Bürgerportal
Hier finden Sie Informationen über alle Bereiche der Gemeinde Steinhagen mit ihren Aufgaben, Dienstleistungen und Ansprechpartnern sowie Adressen und Öffnungszeiten auf einen Blick.
veranst.jpg

Veranstaltungen

Workshop - "Brücken bauen in den Beruf"

Neue Perspektiven für den Wiedereinstieg

·         Sie wollen nach der Familienphase wieder in das Berufsleben zurückkehren?
·         Sie streben nach der Pflege von Angehörigen den beruflichen Wiedereinstieg an?
·         Sie planen aus der Arbeitslosigkeit heraus einen beruflichen Neuanfang?

Das Seminar „Brücken bauen in den Beruf“ begleitet Sie ein Stück des Weges.
Bei Anmeldung erhalten Sie einen kleinen Fragbogen, der Ihnen dabei hilft, Ihren eigenen Standort zu bestimmen und sich auf das Seminar einzustellen.

Dienstag, 19. Februar 2019, 9:00 - 12:00 Uhr
Ort:
Schulungsraum in der Gemeindebibliothek, Kirchplatz 26 a
Leitung:
Elke Pauly-Teismann, Diplom-Pädagogin und Koordinatorin des Bereichs familienfreundliche Unternehmenskultur der pro Wirtschaft GT GmbH
Gebühr:
10,- €, incl. Arbeitsmappe
Anmeldung:
bis zum 12. Februar, Gleichstellungsstelle



"Ich bin stark - ich trau' mich was!"

Ein Workshop für Vater und Sohn (5 - 6 Jahre)
- in Zusammenarbeit mit der Kita Regenbogen St. Hedwig -


Der Workshop bietet:

  • spielerische Elemente, um mit Spaß zu lernen
  • Bewegungsangebote, die fördern und fordern
  • Hinweise und Tricks zur Selbstverteidigung
  • Übungen zur Schulung der Sinne: die Sprache des Körpers wahrnehmen
  • positive Erfahrungen für Väter und Söhne: in Kontakt sein, in Beziehung sein – Papa ist Vorbild
  • Sicherheitscoaching

Im Vordergrund stehen dabei die Themen Selbsteinschätzung und Selbstbehauptung

Samstag, 23. Februar 2019, 11:00 - 12:30 Uhr
Ort:
Turnhalle der Grundschule Amshausen, Auf dem Kampe 2
Kursleiter:
Heinz Kirchner, Sozialarbeiter, seit 1987 Kursleiter für Gewaltprävention (www.kijo-online.de)
Anmeldung:
bis zum 15. Februar, Gleichstellungsstelle
Gebühr:
12,- € für Vater und Sohn


Internationales Frauenfrühstück


Frauen aus vielen unterschiedlichen Kulturen sind in Steinhagen zuhause. Das Internationale Frauenfrühstück ist eine gute Gelegenheit, sich kennen zu lernen, miteinander zu schlemmen und ins Gespräch zu kommen - beste Voraussetzungen für einen entspannten Start ins Wochenende!

Neben einem leckeren Frühstückbüffet erwartet Sie ein zauberhaftes Tanzprogramm. Mehr wird noch nicht verraten…

Alle Frauen sind herzlich eingeladen!

Samstag, 2. März 2019, 10:00 Uhr
Ort:
Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Brockhagener Str. 30
Eintritt:
ein Beitrag zum Büffet bzw. eine Spende


"Frauenbilder" Ausstellungseröffnung im Steinhagener Rathaus

- in Zusammenarbeit mit der Integrationsbeauftragten der Gemeinde Steinhagen -


Die Anerkennung der Frau ist das entscheidende Thema für die Malerin Mediha Koҁyiḡit.

Sie bildet Frauen aus unterschiedlichen Epochen und Kulturen ab. Dabei möchte sie verschiedene Ebenen sichtbar machen: Weiblichkeit und Schönheit, die nachdenkliche und die zerrissene Gefühlsebene, aber auch unbändige Energie und Stärke.

Indem sie die unterschiedlichen Seiten und kulturellen Hintergründe der Frauen portraitiert, möchte sie allen Frauen Mut machen und immer wieder daran erinnern: Frauen haben Macht!

Donnerstag, 7. März 2018, 18:00 Uhr
Ort:
Rathaus Steinhagen, Am Pulverbach 25

Workshop "Ein Bild sagt mehr als tausend Worte"


Wie sehe ich mich als Frau? Was macht mich aus? Wo stehe ich im Leben?

An diesem Nachmittag finden Sie Ruhe und Zeit, ein Bild von sich zu gestalten. Dabei geht es weniger um das Erlernen künstlerischer Techniken als um die Möglichkeit, mit Stift und Zeichenblock dem eigenen Inneren Ausdruck zu verleihen. Begleitet werden Sie dabei von Angela Pues, Supervisorin und Resilienz Coach.

Dieser Workshop ist so aufgebaut, dass er die Ressourcen und Stärken einer jeden Frau in den Mittelpunkt stellen möchte. Um an die inneren Bilder zu gelangen, gibt es ein kleines Bewegungsritual, Kontakt- und Austauschangebote sowie eine Art Fantasiereise. Dies geschieht in einem wohltuenden Tempo, damit Alltagsdruck und Enge in den Hintergrund treten und Sie, die Frau, in den Vordergrund.

Samstag, 30. März 2019, 14:00 - 17:00 Uhr
Ort:
Alte Feuerwehr Amshausen, Tiergarten 44
Kursleiterin:
Angela Pues, Supervisorin und Resilienz Coach, (www.doppel-punkt.de)
Anmeldung:
bis zum 15. März, Gleichstellungsstelle
Gebühr:
15,- €
Mitbringen:
warme Socken, 1 Decke

Wie kann ich mein Kind stärken und schützen?


Die in der Öffentlichkeit breit diskutierten Missbrauchsfälle der letzten Monate lösen Angst, Fassungslosigkeit und Verunsicherung bei Müttern und Vätern aus.

Manche Eltern möchten darum das Thema „Sexueller Missbrauch“ oft am liebsten ausblenden und sich nicht näher damit befassen.

Manche wünschen sich jedoch verlässliche Informationen, und vor allem auch Hilfestellungen für eine möglichst sinnvolle Vorbeugung.

 

„Kinder beschützen“ heißt, sich mit Gefahren auseinanderzusetzen anstatt wegzuschauen.

 

An diesem Abend erhalten Sie wertvolle Hilfestellungen, wie Sie Ihr Kind stärken und vor Grenzverletzungen schützen können, denn selbstbewusste Kinder werden seltener Opfer von Übergriffen.

Zudem finden Sie an einem Büchertisch Ratgeber und empfehlenswerte Kinderbücher zum Thema sowie kostenlose Informationsbroschüren.


Zur besseren Planung freuen wir uns sehr über ihre Anmeldung unter bettina.ruks@steinhagen.de oder direkt in Ihrer Kita.

 

Kurzentschlossene Eltern dürfen aber auch gern spontan kommen.

Wir laden Sie herzlich ein und freuen uns auf Sie!


Datum:
Mittwoch, 3. Juli 2019
Uhrzeit:
19:30 Uhr
Ort:

KiTa Arche Noah

Mozartstr. 20, Steinhagen

Referentin:

Erzieherin Heide Wöstmann

vom Bielefelder Verein Eigensinn e.V.



Frauenparty International


Feiern – tanzen – Spaß haben

Alle Frauen, die gerne in fröhlicher, entspannter Atmosphäre zusammen essen, tanzen und ins Gespräch kommen möchten, sind herzlich willkommen!

Freitag,  20. September 2019,
Ort:
Heimathaus, Alte Kirchstr. 4
Eintritt:
ein Salat oder anderer Beitrag zum Büffet pro Person
Anmeldung:
Gleichstellungsstelle


"Ich schau in deinen Topf, du schaust in meinen Topf"


An diesem Abend dreht sich alles um vegetarische Gerichte. Wer neugierig geworden ist und Appetit bekommen hat, ist herzlich eingeladen!

Freitag, 11. Oktober 2019, 18:00 - 21:30 Uhr
Ort:
Küche im Schulzentrum Laukshof, Laukshof 10
Leitung:
Marianne Albrecht, Zanda Aisso
Anmeldung:
Bitte bis zum 2. Oktober
Gleichstellungsstelle oder
Marianne Albrecht, 05201 3534, marianne.albrecht@gmx.de


Workshop "Beckenboden"


Wenig beachtet und doch so wichtig: der Beckenboden.
Die Wechseljahre sind eine Zeit der Veränderungen, die Körper, Geist und Seele gleichermaßen betreffen. Durch hormonelle Veränderungen lässt die Elastizität des Bindegewebes nach, was sich auch an den Haltestrukturen im Körperinneren bemerkbar macht. Was Halt gibt, kann an Spannkraft verlieren. Dies kann sowohl die Aufhängebänder der Organe als auch den Beckenboden betreffen und eine Senkung oder Inkontinenz nach sich ziehen.
Dank einer Kombination aus Bewegung, Körperwahrnehmung und Entspannung lernt der Beckenboden im Alltag wieder kraftvoll zuzupacken und zu halten, aber auch genussvoll loszulassen.

Die Hebamme und Wechseljahresberaterin Petra Marz informiert und bietet Übungen an, die helfen, den Beckenboden bewusst wahrzunehmen und zu aktivieren.

Samstag, 9. November 2019, 15:00 - 17:30 Uhr
Ort:
KiTa Regenbogen St. Hedwig, St.-Hedwig-Str. 9
Kursleiterin:
Petra Marz, Hebamme, Wechseljahresberaterin
Gebühr:
10,- €
Anmeldung:
bis zum 30. Oktober, Gleichstellungsstelle

Ihr Kontakt im Rathaus:

Keine Ergebnisse gefunden.
Keine weiteren Ergebnisse gefunden.

Downloads

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.