Bürgerportal
Hier finden Sie Informationen über alle Bereiche der Gemeinde Steinhagen mit ihren Aufgaben, Dienstleistungen und Ansprechpartnern sowie Adressen und Öffnungszeiten auf einen Blick.

Bergweltenweg ist nominiert


Insgesamt 15 Wege aus ganz Deutschland stehen in der Kategorie Tagestouren zur Wahl. Die Zusammenstellung der nominierten Wege erfolgte durch eine vierköpfige Fachjury, zu der u.a. der bekannte Wanderexperte Manuel Andrack gehört. Die Nominierungen umfassen eine bunte Mischung aus flachen Wegen an der Nordsee bis hin zu bergigen Touren im Allgäu und Schwarzwald. Und mittendrin: Der Steinhagener Bergweltenweg im Teutoburger Wald.

Die vom Wandermagazin organisierte öffentliche Publikumswahl startet bereits am Freitag, 12. Januar.
Abgestimmt werden kann entweder
> online unter www.wandermagazin.de/wahlstudio oder 
> klassisch per Wahlkarte im Postkartenformat, die im Rathaus sowie in der Gemeindebibliothek erhältlich ist. 

Damit die Stimme auf der Wahlkarte gezählt werden kann, muss diese an das Wandermagazin geschickt werden. Um das Porto zu sparen, können ausgefüllte Wahlkarten wieder im Rathaus oder in der Gemeindebibliothek abgegeben werden. Die Gemeinde Steinhagen verschickt die ausgefüllten Wahlkarten dann gesammelt an das Wandermagazin.

Und warum sollte man überhaupt für den Bergweltenweg abstimmen? „Der Bergweltenweg wurde unlängst als Qualitätsweg traumtour vom Deutschen Wanderverband wiederholt zertifiziert. Im Frühjahr wandert man hier an den blühenden Leberblümchen vorbei, im Spätsommer an der blühenden Wacholderheide. Entlang des Kammwegs hat man zu jeder Jahreszeit einen tollen Fernblick. Und zwischendrin gibt es viel Grün und ausreichend Rastmöglichkeiten“, so Dominic Rudek, Tourismusbeauftragter der Gemeinde Steinhagen.

Habt ihr es gesehen? Der WDR hat in der vergangenen Woche über den Bergweltenweg berichtet J Wer den Beitrag in der Lokalzeit OWL verpasst hat, kann diesen noch in der Mediathek sehen:


Ihr Kontakt im Rathaus:

Keine Ergebnisse gefunden.