Bürgerportal
Hier finden Sie Informationen über alle Bereiche der Gemeinde Steinhagen mit ihren Aufgaben, Dienstleistungen und Ansprechpartnern sowie Adressen und Öffnungszeiten auf einen Blick.
Weltkugel mit Maske

Regelungen für Reiserückkehrer

nach der Coronaeinreiseverordnung - CoronaEinrVO

Regelungen für Reiserückkehrer nach der Coronaeinreiseverordnung - CoronaEinrVO

Personen, die auf dem Land-, See- oder Luftweg aus dem Ausland in das Land Nordrhein-Westfalen einreisen und sich zu einem beliebigen Zeitpunkt innerhalb von 14 Tagen vor Einreise in einem Risikogebiet aufgehalten haben, sind verpflichtet, sich unverzüglich nach der Einreise in die eigene Häuslichkeit oder eine andere geeignete Unterkunft zu begeben und sich für einen Zeitraum von 14 Tagen nach ihrer Einreise in Quarantäne zu begeben. Dies gilt auch für Personen, die zunächst in ein anderes Land der Bundesrepublik Deutschland eingereist sind.

Einreisende/r ist jede Person, die nach Beendigung eines Urlaubs aus einem Risikogebiet heimkehrt, sich zur Arbeitsaufnahme in die Bundesrepublik Deutschland begibt oder Verwandte besuchen möchte.

Weitere Pflichten der Einreisenden:

-       Während der Quarantänezeit darf kein Besuch von Personen empfangen werden, die nicht zum eigenen Hausstand gehören.
-       Das zuständige Gesundheitsamt ist unverzüglich zu kontaktieren und auf den Aufenthalt in einem Risikogebiet hinzuweisen.
-       Treten Symptome auf, ist das Gesundheitsamt unverzüglich zu informieren.

Es sind die Personen von den Verpflichtungen nicht erfasst, die über ein ärztliches Zeugnis in Papier- oder digitaler Form in deutscher oder englischer Sprache verfügen, welches bestätigt, dass keine Anhaltspunkte für das Vorliegen einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-Co-2 vorhanden sind. Das ärztliche Zeugnis ist dem zuständigen Gesundheitsamt auf Verlangen unverzüglich vorzulegen. Dieser Nachweis über die sog. Negativ-Testung darf höchstens 48 Stunden vor der Einreise in die Bundesrepublik Deutschland vorgenommen worden sein.

Zu den Risikogebieten gehören unter anderem:

-       Türkei
-       Bosnien-Herzegowina
-       Kosovo
-       Marokko
-       Ägypten
-       Russische Föderation
-       Kasachstan
-       Kirgistan
-       Ukraine
-       Luxemburg
-       und viele mehr                     

Robert-Koch-Institut  www.rki.de über die ständig aktualisierten Risikogebiete

Weitere Information zum Coronavirus (u.a. den Text der Coronaeinreiseverordnung)

Bei Fragen wenden Sie sich bitte telefonisch an das Gesundheitsamt des Kreises Gütersloh (05241/851700) oder das Ordnungs- und Umweltamt der Gemeinde Steinhagen (05204/997-0).