Bürgerportal
Hier finden Sie Informationen über alle Bereiche der Gemeinde Steinhagen mit ihren Aufgaben, Dienstleistungen und Ansprechpartnern sowie Adressen und Öffnungszeiten auf einen Blick.
Baustellensperre

Baustellen

Sanierung der L778, Bielefelder Straße/Bergstraße zwischen Bielefeld und Steinhagen
Vollsperrung der Landesstraße

Bielefeld/Steinhagen (straßen.nrw). Ab Montag (7.9.) bis voraussichtlich Ende Oktober lässt die Straßen.NRW Regionalniederlassung OWL die L778, Bielefelder Straße/Bergstraße (Peter auf´m Berge) sanieren. Zwischen der Kreuzung Dornberger Straße in Bielefeld, Hoberge-Uerentrup und der L756 (alte B68), Haller Straße erhält die L778 auf etwa 2,1 Kilometer Länge eine neue Fahrbahn.

Da die Fahrbahn der Landesstraße zu schmal ist um neben den Bauarbeiten Durchgangsverkehr aufzunehmen, muss die Straße voll gesperrt werden. Eine Umleitung wird von Hoberge-Uerentrup über das Johannistal, den OWD und die Osnabrücker Straße in Richtung Steinhagen und umgekehrt ausgeschildert.

Die Baustrecke wird in zwei Bauabschnitte unterteilt. Begonnen wird mit dem Abschnitt von der Dornberger Straße bis zur Einmündung Parkplatz Waldhotel „Peter auf’m Berge“. Anschließend dann von dort bis zur L756, Haller Straße, sodass der Parkplatz und das Waldhotel immer von einer Seite erreichbar sind.

Für Anlieger bleibt die Straße eingeschränkt befahrbar.

Das Land investiert hier etwa 550.000 Euro


Straßenbauarbeiten im Bereich des ZOB am Rathaus

Im Bereich des ZOB am Rathaus werden in den nächsten Wochen Straßenbauarbeiten zur Umgestaltung des ZOB zur Mobilstation durchgeführt. Im Abschnitt zwischen der Straße Am Pulverbach und der Pestalozzistraße werden die Haltestellen und Fahrbahnen komplett erneuert. Durch die Einteilung der Maßnahme in mehrere Bauabschnitte wird gewährleistet, dass die Wohnsiedlung und die Grundschule Steinhagen für die Anlieger auch während der Baumaßnahme durchgehend erreichbar sein werden. Die Arbeiten sollen voraussichtlich am 29.06.2020 beginnen und bis Ende des Jahres abgeschlossen sein. Die Haltestellen im Bereich des ZOB werden für die Bauzeit an die Straße Am Pulverbach verlegt.

Sanierung der Bahnhofstraße

Pressemitteilung vom 05.06.2020
Nächster Bauabschnitt bei der Sanierung der Bahnhofstraße in Steinhagen

Steinhagen (straßen.nrw). Nachdem der erste Bauabschnitt südlich der A33 trotz kurzfristiger Umstellungen des Bauablaufs fristgerecht fertiggestellt werden konnte, beginnen ab der kommenden Woche die Arbeiten an der Bahnhofstraße nördlich der A33.

Ab Montag (8.6.) wird die Verkehrssicherung eingerichtet und am Dienstag beginnen die Bauarbeiten. Neben dem Vollausbau der Fahrbahn sind auch grundhafte Sanierungen an der Geh- und Radweganlage, der Bord- und Rinnenanlage und den Straßenabläufen vorgesehen. Dafür wird der Fußgängerverkehr einseitig geführt. Der motorisierte Verkehr wird wie bisher in beide Richtungen über die Woerdener Straße/Bielefelder Straße und die Haller Straße umgeleitet.

Der Sanierungsbereich wird an der Waldbadstraße in zwei Abschnitte unterteilt. Zunächst wird der Abschnitt südlich der Waldbadstraße bis zum Beginn der A33-Rampe saniert. Zwischen alter B68 und Waldbadstraße ist in dieser Bauphase noch Begegnungsverkehr möglich. Anwohner werden über die Erreichbarkeit ihrer Grundstücke über eine Hauswurfsendung informiert. Die Arbeiten dauern in jedem Abschnitt etwa 7-8 Wochen.

www.straßen.nrw.de/Pressemitteilung




Ihr Kontakt im Rathaus:

Keine Ergebnisse gefunden.