Bürgerportal
Hier finden Sie Informationen über alle Bereiche der Gemeinde Steinhagen mit ihren Aufgaben, Dienstleistungen und Ansprechpartnern sowie Adressen und Öffnungszeiten auf einen Blick.
thermometer.png

Energiewende Partnerstadt

Das Förderprojekt „Energiewende Partnerstadt“ unterstützt den Austausch und die Vernetzung zu Energiewende-Themen von europäischen Kooperationen. Durch einen fachlich moderierten Dialog entsteht dadurch ein praxisbezogener Knowhow- und Technologietransfer in Sachen Erneuerbarer Energien über Ländergrenzen hinweg.

Die Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) und die Humboldt-Viadrina Governance Plattform (HVGP) haben dabei ausgewählte Kommunen bei ihrem Engagement und gegenseitigen Austausch mit dem vom Auswärtigem Amt geförderten Projekt „Energiewende PartnerStadt” ein Jahr lang bei ihrem Austausch begleitet. Praxispartner des Projekts waren der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) sowie der Deutsche Städte- und Gemeindebund (DStGB).

Da das jährliche Partnerschaftstreffen 2019 ohnehin das Thema Energiewende zum Inhalt haben sollte, haben sich Woerden und Steinhagen auf Initiative des Klimaschutzmanagements gemeinsam für das Projekt beworben und sind, zusammen mit vier weiteren Städtepaaren, für eine Teilnahme ausgewählt worden.

Das Projekt umfasste eine Auftaktveranstaltung, die am 28. Mai in Berlin stattgefunden hat, bei der sich die Vertreter der Partner zunächst kennenlernen und von ihren Projekten und Ideen berichten konnten. Darüber hinaus wurden verschiedene moderierte Online-Webinare durchgeführt, die zur Vorbereitung von Workshops bei den Partnern dienten. Die Workshops sollten dazu dienen, Lösungsvorschläge für bestehende Projekte zu entwickeln, Erfahrungen auszutauschen und neue, gegebenenfalls gemeinsame Projekte zu planen.

Der Workshop in Woerden hat am 11. Oktober 2019 stattgefunden, der für den Mai 2020 terminierte Gegenbesuch wurde zunächst auf das Frühjahr 2021 verschoben konnte aber, coronabedingt bisher leider nicht stattfinden.  

Da es aufgrund der weiter anhaltenden pandemischen Lage auch nicht möglich war, eine analoge Abschlussveranstaltung durchzuführen, ist schließlich ein Video über das Projekt produziert worden. Hier ziehen die Vertreter:innen der teilnehmenden Kommunen ihr Fazit und geben ein Statement dazu ab, welchen positiven Input das Projekt für die Energiewende vor Ort und die internationale Zusammenarbeit gebracht hat.

Den Einleitungsfilm, der für den Workshop gedreht wurde, finden Sie hier:

Den Abschlussfilm finden Sie hier:


Ihr Kontakt im Rathaus

Keine Ergebnisse gefunden.

Downloads

Links